Mostar

Mostar ist der Name einer kleinen Stadt in Bosnien und Herzegowina. Das Wahrzeichen der kleinen Altstadt ist eine Brücke, die im Konflikt zwischen Bosnien und Kroatien die Grenze bildete. Die Stadt wurde im Krieg stark zerstört, jedoch sind die Brücken und die meisten alten Gebäude wieder restauriert worden. Für die Jugendlichen von Mostar ist es eine Art Mutprobe von der Brücke in den Fluss zu springen. Die Jugendlichen sammeln bei en Touristen Geld und springen dann in die Tiefe.

Eigentlich wollten wir in Mostar übernachten, da die Stadt aber wirklich klein ist haben wir am selben Tag die Weiterfahrt nach Dubrownik angetreten. Obwohl es nicht besonders weit ist hat die Fahrt sehr lange gedauert, da die Straßen nicht besonders gut ausgebaut sind.

 

Kommentar verfassen