Bangkok ist…

​​…toll!

 

​Hallo ihr daheim gebliebenen,

 

wir sind gestern Nacht um 3 Uhr in unserem Hotel angekommen nach einer 35km langen Taxifahrt vom Flughafen in die Stadt. Die Fahrt hat uns umgerechnet 8 Euro gekostet und war damit billiger als die öffentlichen Verkehrsmittel.

Unser Hotel hatte leider Probleme mit der Klimaanalage weshalb wir in ein anderes der selbe Firma gebracht wurden was die Ecke rum lag. Hier haben wir ein gutes Zimmer mit allem was man braucht und Frühstück für 11  Euro die Nacht.

 

Heute morgen sind wir nach 4 Stunden schlaf aufgewacht und in die Stadt gefahren. Leider haben wir uns auf dem Weg zum Zug verlaufen weshalb wir dann doch ein Taxi nehmen mussten.

Das hat uns dann nach Chinatown gebracht wo richtig viel los war weil dort ein Festival stattfand was das „Jahr des Drachen“ einläuten sollte. Also haben wir auch sofort die Klassischen Chinesischen Paraden mit den Drachen gesehen.

 

Zu Bangkok können wir bisher sagen:

 

Es ist dreckig und es stinkt. Es gibt sehr dreckige Orte wo sehr arme Menschen wohnen.

 

Das öffentliche Leben findet auf der Straße statt. An jeder Ecke gibt es Garküchen wo man sehr günstig essen kann. Wir haben uns heute Mittag Spieße mit Fleisch gekauft. Was genau es war wissen wir nicht, aber es war lecker.

 

Dass wir die Sprache nicht verstehen ist schon ein Problem, aber noch schlimmer ist dass man die Straßennamen etc. nicht lesen kann. Klar kommt man aber trotzdem immer irgendwie. Der Taxifahrer heute hat einfach an einer Bushaltestelle angehalten eine Thai gesucht der Englisch spricht damit dieser Übersetzt.

 

Bangkok ist sehr laut. Die vielen Autos und Menschen machen machen einen höllen Lärm auf den großen Straßen. Wenn man dann in die kleinen Gassen geht wundert man sich wie ruhig es eigentlich ist.

 

Das Wetter ist hier ziemlich anstrengend. Es ist über 30 °C heiß und dazu gibt es eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit.

 

Heute Abend gehen wir noch Essen und auf einen Nachtmarkt auf dem man unzählige gefälschte Markenprodukte kaufen können soll.

 

Unser Plan ist es noch drei Nächte hier zu bleiben und dann nach Pattaya zu fahren. Wir machen uns da aber keinen Stress. Wir haben keine Flüge oder sonstiges gebucht sind also komplett flexibel.

 

Bangkok gefällt uns bis jetzt sehr gut. An jeder Ecke gibt es was neues zu Enddecken und die Kultur ist mal

was ganz anderes als unsere Westliche.

 

Das sollte nur mal ein kurzer Zwischenbericht sein weil wir hier so viel erleben das es jede Menge zu schreiben gibt.

 

Unsere Australischen Handykarten funktionieren hier leider nicht. Heute haben wir es noch nicht geschafft uns Thailändische zu kaufen. Vielleicht wird das morgen etwas. Ansonsten werden wir sicherlich oft online sein.

 

Bilder gibt es heute noch nicht, die gibt es dann im ausführlichen Bericht die Tage.

 

Ciao

Kommentar verfassen